Top Sehenswürdigkeiten in Sydney und Umgebung – Meine Tipps

Sydney Hafen

Sydney zählt weltweit zu einer der schönsten Städte, mit der höchsten Lebensqualität. Jährlich reisen Millionen Touristen in die australische Stadt und sind begeistert, von den zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Stadt und in der Umgebung. Wir haben mehr als 2 Wochen in Sydney verbracht und u.a. Silvester in Sydney gefeiert, ein traumhaftes Erlebnis. Heute möchten wir euch die schönsten Sehenswürdigkeiten und Attraktion in der Stadt und in der Umgebung näher vorstellen.



Sydney Opera House – Das weltbekannte Opernhaus

Sydney - Operahouse
Sydney – Operahouse

Es ist wohl die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt und eines der bekanntesten Gebäude der Welt – Das Opernhaus in Sydney und für mich daher die absolute Top-Attraktion der Stadt. Wir sind von Kuala Lumpur mit der Airline AirAsia geflogen und am frühen Nachmittag in Sydney gelandet. Wir sind direkt in unser Hotel, haben uns kurz frisch gemacht und sind gleich zum Opernhaus gegangen und ich konnte den Anblick nicht glauben. Es war Heiligabend und wir haben uns das wohl schönsten Geschenk gemacht. Seit Jahren haben wir auf diesen Moment gewartet und plötzlich standen wir vor dem Opernhaus und erst jetzt wurde uns irgendwie klar, dass wir tatsächlich in Australien sind.

Buchtipp - Sydney Reiseführer
Sydney ist die heimliche Hauptstadt von Australien und ein Traumziel für deutsche Urlauber. Mit diesem Reiseführer erhältst du einen praktischen Begleiter, mit wertvollen Tipps von der Planung bis zum Aufenthalt.

Bei Amazon bestellen

Die Harbour Bridge

Harbour Bridge in Sydney
Harbour Bridge in Sydney

Eigentlich ist es lustig, wenn Brücken zu den Top-Sehenswürdigkeiten zählen und die Harbour Bridge ist nur eine von weltweit sehr vielen bekannten Brücken. In San Francisco ist es z.B. die Golden Gate Bridge oder in New York die Brooklyn Bridge, in Sydney eben die Harbour Bridge. In Sydney hat die Harbour Bridge eine ganz besondere Rolle, da rund um die Harbour Bridge das weltberühmte Feuerwerk veranstaltet wird. Von der Brücke hat man einen tollen Blick auf den Hafen von Sydney.

Sydney Hafen
Sydney Hafen

Als Fußgänger kann man kostenlos über die Brücke gehen und Sydney von oben sehen. Auf der anderen Seite der Brücke gibt es eine kleine Wiese, wo fast nix los ist. Einfach eine Decke mitnehmen und den Blick auf die Stadt genießen.

Bondi Beach – Der weltberühmte Strand

Bondi Beach in Sydney
Bondi Beach in Sydney

Der Bondi Beach in Sydney zählt zu den bekanntesten Stränden in Australien, eventuell sogar weltweit. Er ist wirklich gigantisch und bietet wohl Platz für einige tausend Menschen. Trotzdem bin ich mit dem Strand irgendwie nicht warm geworden. Der Strand ist etwas abgelegen und man muss schon mit dem Bus von der Innenstadt in Sydney anreisen. Am Bondi Beach angekommen war auch irgendwie nichts los, da rund um den Bondi Beach nur wenige Geschäfte, Bars oder Restaurants sind. In einen anderen Strand hingegen habe ich mich tatsächlich verliebt und zwar Manly Beach.

Manly Beach – Der heimliche Star

Manly Beach - Strand in Sydney
Manly Beach – Strand in Sydney

Mein persönlicher Liebling unter den Ständen in Sydney ist der Manly Beach. Alleine die Anreise ist schon ein echtes Highlight und zwar vom Fährhafen am Opernhaus mit der Fähre bis zum Manly Hafen. Die Fahrt mit der Fähre dauert ca. 30 Minuten und man kann wunderbar Fotos machen, wie z.B. vom Opernhaus oder der Harbour Bridge. In Manly erwartet dich ein wunderschöner Sandstrand und zahlreiche Geschäfte, Bars und Restaurants. Hier kann man wirklich problemlos einen ganzen Tag verbringen.

Der botanische Garten in Sydney – Die grüne Lunge

Sydney - Botanische Garten
Sydney – Botanische Garten

Großstädte mit großen Parkanlagen haben etwas ganz besonderes. In New York ist es der Central Park, in München der Englische Garten und in Sydney der botanische Garten. Die gigantische Parkanlage bietet sich perfekt zum entspannen an, genau in diesem Park kann man wunderbar Silvester in Sydney feiern und die große Vielfalt an wilden Tieren ist einfach unglaublich. Im botanischen Garten kann man Wellensittiche und Papageien in freier Wildbahn sehen und nach Sonnenuntergang erobern riesige Flughunde den Himmel.

Die Blue Mountains – Raus aus der Stadt

Blue Mountains
Blue Mountains

Knapp 100 Kilometer von Sydney entfernt befinden sich die Blue Mountains. Es handelt sich um ein echtes Naturwunder, voller Berge und Wildnis. Von Sydney gibt es zahlreiche Anbieter, die Touren zu den Blue Mountains anbieten. Wir haben uns jedoch gegen einen solchen Anbieter entschieden und die Blue Mountains auf eigene Faust erkundet. Von Sydney kommt man problemlos mit dem Zug zu den Blue Mountains und die Tour war sogar deutlich günstiger, als die angebotenen Touren von einem Anbieter.

Schreibe einen Kommentar