Tokio Kirschblütenfest – Deshalb musst du zum Sakura nach Japan

Hanami - Kirschblütenfest in Tokio

Es ist eines der schönsten Feste in Japan und zieht jedes Jahr nicht nur einheimische in den Bahn, sondern auch Millionen von Touristen die extra zum Sakura Fest nach Japan reisen. Das japanische Kirschblütenfest Sakura (japanisch 桜) war auch unser Hauptgrund um nach Tokio zu reisen. Mit viel Planung und Recherche haben wir es tatsächlich auch geschafft unsere Reise perfekt zu timen und genau zur Kirschblüte in Tokio anzukommen. Heute stellen wir euch das Kirschblütenfest näher vor und geben euch Tipps für die Anreise und wo in Tokio die schönsten Orte sind um die Kirschblüte zu sehen.

Hanami – Die Kirschblüten betrachen

Tokio - Kirschblütenfest
Tokio – Kirschblütenfest

In Japan gibt es für das betrachten der Kirschblüte mit Hanami (japanisch 花見) sogar einen eigenen Namen. Seit mehr als 1.000 Jahren feiern die Japaner Landesweit die ersten Kirschblüten und den Beginn des Frühlings. Die Tokioter ziehen dabei gerne die traditionelle Kleidung (Kimono) an und machen Fotos in Tempeln und Parks mit der Kirschblüte. Der Anblick der Kirschblüte ist tatsächlich sehr schön, besonders in Parks wo oft duzende Kirschblüten stehen. Für uns ist die Kirschblüte eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Tokio.

Tipp für eine Reise nach Tokio

Solltest du dich für die Geschichte von Tokio interessieren, dann kannst du einen privaten Tour-Guide über das Portal GetYourGuide* buchen.

Was sind die schönsten Orte für die Kirschblüte in Tokio ?

Kirschblüte in Tokio
Kirschblüte in Tokio

Eigentlich gibt es nicht den schönsten Ort für die Kirschblüte – Es ist einfach ein landesweites Fest und die Kirschblüte kann man überall in Tokio sehen. Trotzdem fanden wir den Ueno Park (siehe Google Maps) besonders schön und möchten euch diesen Spot empfehlen. Der Ueno Park ist wirklich riesig und es gibt sehr viele Kirschbäume, daher kann man in Ruhe Fotos machen oder einfach nur die Schönheit genießen.

Kirschblüte im Ueno Park
Kirschblüte im Ueno Park

Neben dem Ueno Park gibt es natürlich verteilt über die ganze Stadt viele Parks, Tempel und Schreine, wo man das Kirschblütenfest mit Touristen oder aber auch den Tokiotern feiern kann, dazu zählen:

  • Shinjuku Gyoen – War früher mal ein Geheimtipp, heute ist der Park teilweise extrem überlaufen. Hier stehen besonders viele Kirschbäume. Mittlerweile muss man sogar Eintritt zahlen für den Park, so will man die Anzahl der Besucher etwas reduzieren. Jedoch klappt dies zur Kirschblüte fast gar nicht.
  • Yoyogi Park – Der Park befindet sich in der Nähe vom Meiji-Schrein. Es gibt jedoch nur ein kleines Fleckchen wo Kirschbäume stehen.
  • Kaiserpalast – Rund um den Kaiserpalast in Tokio gibt es viele Kirschbäume, jedoch ist der Ort bei Japanern sehr beliebt und daher oft komplett überlaufen.

Kirschblütenfest im Ueno Park

Kirschblütenfest im Ueno Park
Kirschblütenfest im Ueno Park

Das Kirschblütenfest im Ueno Park wird besonders groß gefeiert und an den Wochenenden werden Stände aufgebaut, Street Food verkauft und es kommen wirklich tausende Besucher in den Park. Für Fotos gibt es zwei interessante Orte und zwar eine große und breite Allee mit zahlreichen Kirschblüten und einzelne Bäume, welche verteilt über den gesamten Park zu finden sind. Der Ueno Park ist ganz klar unsere Empfehlung!


Der mit * gekennzeichnete Link ist ein sogenannter Partnerlink. Solltest du über einen mit * gekennzeichneten Link  z.B. eine Unterkunft, Produkt oder Flug buchen, dann erhalte ich dafür eine Provision, welche mir hilft dieses Projekt zu betreiben. Dir entstehen keine zusätzlichen Kosten

Schreibe einen Kommentar