Singapur Nahverkehr – Tipps und Sparmöglichkeiten für Bus und MRT

Nahverkehr in Singapur

Perfekt ausgebaut und mit den richtigen Tipps und Tricks bietet sich der Nahverkehr mit Bus, Metro oder MRT perfekt an, um die wundervolle Stadt Singapur mit den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Hawker Centern zu entdecken und zu erkunden. In diesem Artikel möchten wir euch zeigen, welche Sparmöglichkeiten es gibt, wie der Nahverkehr funktioniert und worauf Ihr achten müsst, wenn Ihr z.B. mit dem Bus fahren wollt, damit Ihr am Ziel ankommt.

Wichtigster Tipp – Keine Angst haben!

Teilweise stehen wir uns selber im Weg! Wir kommen z.B. aus München und der Nahverkehr hier ist eine absolute Katastrophe. Viel zu granular aufgeteilt, es gibt unterschiedliche Ringe, Kurzstrecken, Langstrecken, Einzel- oder Gruppentickets. Mich wundert es überhaupt nicht, dass ausländische Touristen in München versehentlich schwarz fahren, weil Sie das System einfach nicht verstehen. Wenn ich im Ausland bin, dann versuche ich immer das richtige Ticket zu kaufen und vergesse dabei zu oft, dass manche Länder es richtig machen und ein einheitliches einfaches System haben. Ich kann daher nicht oft genug sagen – Keine Angst haben, da es besonders in asiatischen Ländern teilweise wirklich ganz einfach ist und Singapur ist hierfür das perfekte Beispiel. Ein einheitliches System und für Touristen ein Pass, mit dem Sie einfach alles ohne Einschränkungen nutzen dürfen.

Tipp – Holt euch den Tourist Pass EZ Link

Tourist Pass – EZ Link

Ich persönlich liebe Länder, wo man es als Tourist einfach hat. Singapur hat mit dem Tourist Pass EZ-Link etwas geschaffen, was andere Länder sofort kopieren sollten. Beim EZ Link handelt es sich um ein Ticket, welches man für eine gewisse Zeit im gesamten Nahverkehr nutzen darf. Man bekommt es bereits beim Flughafen völlig unkompliziert an den Automaten. Sollte man Fragen haben, dann stehen Mitarbeiter bereit und beantworten jede Frage. Wir konnten das Ticket problemlos überall ohne Einschränkungen nutzen und sind mehr als begeistert gewesen. Ihr findet sämtliche Informationen zum Ticket online unter thesingaporetouristpass.com.sg.

Wie teuer ist der Tourist Pass EZ Link ?

Bei der Einreise wussten wir, dass es den EZ Link gibt und wollten diesen direkt am Flughafen kaufen. Überall stand jedoch etwas von einem „Tourist Pass“ und wir dachten zuerst, dass es sich um eine Eintrittskarte zu den ganzen Sehenswürdigkeiten in Singapur handelt. Es handelt sich beim Tourist Pass jedoch um den EZ Link. Der EZ Link ist für 1 (6,55 EUR) ,2 (10,50 EUR) oder 3 (13,10 EUR) Tage erhältlich und es wird zusätzlich eine Pfandgebühr von 10 Singapur Dollar erhoben, welche man jedoch problemlos erstattet bekommt, wenn man die Karte wieder abgibt, z.B. am Flughafen.

Vorteile vom EZ Link

Wer Singapur erkunden möchte, der kommt um den Nahverkehr nicht herum und der EZ Link bietet, innerhalb der gültigen Tage, unlimitierten Zugang zum gesamten Nahverkehr in Singapur, also Bus, Metro bzw. MRT. Man muss keine Tickets kaufen, kein Guthaben aufladen oder aber irgendwelche Tarife einhalten. Eine geniale Lösung, welche wir gerne empfehlen.

Bus fahren in Singapur

Unser absoluter Favorit war der Bus, obwohl die Fahrten ab und zu etwas länger gedauert haben. Jedoch hat der Bus einen entscheidenden Vorteil und zwar man sieht etwas von der Stadt und kann so nebenbei etwas neues entdecken. Die Bushaltestellen sind über die ganze Stadt verteilt und die Route lässt sich einfach mit Google Maps planen.

Achtung – Man muss winken

Wir haben uns am Anfang gewundert, wieso unser Bus nicht an der Bushaltestelle angehalten hat bis wir gelernt haben, dass man winken bzw. einfach die Hand heben muss, sonst hält der Bus einfach nicht an, außer jemand möchte aussteigen.

MRT / U-Bahn in Singapur

U-Bahn in Singapur

Die U-Bahn in Singapur ist die Alternative zum Bus und besonders in der Rush-Hour haben wir eher auf die U-Bahn zurückgegriffen. Die EZ Link Karte muss einfach an den Kartenleser gehalten werden und schon kann man durchgehen. Die U-Bahn fährt völlig automatisch durch die Stadt, ist sehr sauber und auf die Minute pünktlich. Mit der U-Bahn erreicht man fast jeden Punkt der Stadt, daher eignet sich die U-Bahn perfekt zum pendeln zwischen den Sehenswürdigkeiten.

Schreibe einen Kommentar