Canggu in Bali – Reisebericht zum schönsten Ort der Welt ?

Canggu in Bali

Nach vielen Jahren haben wir uns einen kleinen Traum erfüllt und sind nach einigen Tagen im wundervollen Singapur weiter nach Bali gereist. Diese eine Insel gehört zu einer von mehreren tausend Inseln, welche zu Indonesien gehören. Von Bali erhofften wir uns eine tolle Kultur, wunderschöne Natur und traumhafte Strände. Am Ende hat uns Bali überrascht, enttäuscht und leider auch teilweise angeekelt. Für unseren Aufenthalt haben wir uns für die Stadt Canggu entschieden, welche im Internet als Geheimtipp gilt.

Roller fahren auf Bali – Es geht nicht ohne!

Roller fahren auf Bali
Roller fahren auf Bali

Was wir am Anfang wirklich völlig unterschätzt haben ist, wie weitläufig Bali bzw. auch Canggu sind. Ohne Roller geht wirklich gar nichts und wir haben uns schon am 2ten Tag einen Roller angemietet. Dabei sollte man jedoch ein paar wichtige Punkte nicht vernachlässigen, die gerne klein geredet werden aber zu großen Problemen führen können. Wir haben einen eigenen Artikel mit vielen Tipps und Tricks zum Roller mieten und fahren auf Bali verfasst. Im Artikel findest du alles was du wissen musst, vom Führerschein bis zur Polizeikontrolle. Wir haben uns bereits am 2ten Tag einen Roller gemietet weil wir gemerkt haben, dass es ohne einfach nicht geht. Mit dem Roller konnten wir dann problemlos alles erkunden.

Wieso eigentlich Canggu ?

Eingang zur Airbnb Wohnung
Eingang zur Airbnb Wohnung

Auf Bali gibt es viele wundervolle Städte und Strände, daher fiel es uns nicht einfach uns für eine Stadt zu entscheiden. Kuta ist besonders bei Touristen aus Australien sehr beliebt und mittlerweile eine reine Partystadt, welche sehr schmutzig und überlaufen ist. Ubud hingegen ist landschaftlich wunderschön, aber irgendwie konnten wir uns mit Ubud für einen längeren Aufenthalt nicht anfreunden. Irgendwann sind wir auf Canggu gestoßen, ein kleiner Küstenort, der sich in den letzten Jahren zu einem echten Geheimtipp entwickelt hat.

In Canggu gibt es tolle und günstige Hotels und Airbnb Angebote

Airbnb in Canggu
Airbnb in Canggu

Einer der Hauptgründe für Canggu war, dass es in Canggu unglaublich schöne und günstige Hotels bzw. Airbnb Wohnungen gibt. Eigentlich ist uns die Unterkunft egal, weil wir nur ein Bett wollen und ein Zimmer, dass sauber ist. Die Suche nach einer günstigen und sauberen Unterkunft gestaltet sich oft sehr kompliziert. In Canggu ist die Auswahl jedoch unglaublich, die Unterkünfte traumhaft und die Preise tatsächlich sehr günstig.

Liste toller Hotels in Canggu

  • FRii Bali Echo Beach* Das Hotel befindet sich in der Nähe vom Echo Beach und bietet sich perfekt für einen Aufenthalt von ca. einer Woche an. Ein Zimmer kann man ab ca. 35 Euro buchen.
  • Mojosurf Camp Canggu* Das Hotel ist besonders bei jungen Leuten sehr beliebt. Wie der Name schon sagt, ist dieses Hotel für alle perfekt die surfen oder surfen lernen wollen. Abends findet man im Hotel ein internationales Publikum. Ein Zimmer kostet pro Nacht nur rund ca. 25 Euro.
  • The Kirana Hotel Resto and Spa* Ein sehr schönes, sauberes und hochwertiges Hotel. Ein Zimmer kostet jedoch etwa ab ca. 60 Euro pro Nacht. Das Hotel ist besonders beliebt bei einem längeren Aufenthalt.

Tipp – Airbnb in Canggu

Wir haben uns am Ende gegen ein Hotel und für eine Airbnb Unterkunft entschieden. Der Hauptgrund war, dass wir ein sehr günstiges Angebot gefunden haben und für rund 25 Euro am Tag eine gesamte Unterkunft buchen konnten. In der Unterkunft konnten wir unsere Kleidung waschen, wir hatten eine Küche und einen eigenen Pool.

Gratis Airbnb Gutschein
Airbnb Gutschein
Airbnb Gutschein*

Du kannst Airbnb gerne testen und ich schenke Dir
sogar noch einen 35 Euro Gutschein für deine Buchung

Gehe jetzt auf die Internetseite von Airbnb*

Canggu ist kulinarisch ein Paradies

Frühstück in Canggu
Frühstück in Canggu

Ich könnte stundenlang über das Essen auf Bali schreiben und erzählen. Ich habe noch nie eine so abwechslungsreiche Küche in einem Land erlebt. Preislich gibt es wirklich alles, von sehr günstig bis unglaublich teuer. Besonders Canggu ist bei Vegetariern und Veganern sehr beliebt, weil die Auswahl an Restaurants in Canggu wirklich gigantisch ist. In den letzten Jahren hat sich besonders das „The Shady Shack“ zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt, mit tollen vegetarischen Gerichten. Das wunderschöne Restaurant befindet sich in der Nähe vom Echo Beach und Du solltest unbedingt einmal dort essen. Es zählt aber definitiv nicht zu den günstigsten Restaurants, welche man in Canggu findet.

Burger und Pommes auf Bali
Burger und Pommes auf Bali

Um euch einen Einblick und die großartige balinesische Küche zu geben, haben wir einen Artikel über die Preise für Essen und Trinken in Bali verfasst. Allgemein kann man sagen, dass lokale Warungs mit den leckeren Gerichten eher günstig sind und man nur rund 2 Euro für eine Mahlzeit bezahlt und touristische Restaurants in den Hotspots von Ubud oder Kuta sehr teuer sein können. Wer sich lokal ernährt, der kann sparen und wird trotzdem kulinarisch eine neue Welt entdecken.

Tegalalang – Die Reisterrassen von Ubud

Ubud Reisterrassen
Ubud Reisterrassen

Überall auf Bali wird man Reisfelder sehen und trotzdem gibt es ein Reisfeld, welches besonders fasziniert ist. An einem wunderschönen sonnigen Tag sind wir zu den Tegalalang Reisterrassen in Ubud gefahren und wollten die Reisterrassen auf eigene Faust erkunden. Die Reisterrassen gehören zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf Bali und ziehen täglich hunderte Touristen an. Mittlerweile ist alles etwas touristisch, aber trotzdem lohnt sich ein Besuch immer noch.

Reis in Ubud
Reis in Ubud

Tegenungan Waterfall in Ubud – Bali’s schönster Wasserfall

Tegenungan Wasserfall
Tegenungan Wasserfall

Nach den tollen Eindrücken der Reisterrassen ging es für uns weiter zum bekanntesten Wasserfall auf Bali und zwar dem Tegenungan Waterfall. Der Wasserfall wird auf vielen Reiseblogs angepriesen, da man dort baden kann, es landschaftlich sehr schön und nicht überlaufen sein soll. Leider wurden wir etwas enttäuscht vom Tegenungan Waterfal als Sehenswürdigkeit und dies hat ein paar Gründe.

Tegenungan Wasserfall - Schwimmen verboten
Tegenungan Wasserfall – Schwimmen verboten

Man findet wirklich überall Schilder die einen davor warnen, dass man im Wasser weder schwimmen noch etwas trinken darf. Bei unserem Besuch war es recht warm und tatsächlich hat es sogar etwas gestunken. Wir konnten uns den Hype um diesen Wasserfall nicht so ganz erklären. Er ist durchaus sehenswert, jedoch als alleinige Attraktion etwas langweilig. Wir würden den Wasserfall nur im Rahmen einer Tagestour besuchen.


Der mit * gekennzeichnete Link ist ein sogenannter Partnerlink. Solltest du über einen mit * gekennzeichneten Link  z.B. eine Unterkunft, Produkt oder Flug buchen, dann erhalte ich dafür eine Provision, welche mir hilft dieses Projekt zu betreiben. Dir entstehen keine zusätzlichen Kosten

An diesem Beitrag arbeiten wir aktuell :-)

Schreibe einen Kommentar