Bali essen und trinken – Wie teuer oder günstig ist die balinesisches Küche ?

Frühstück in Canggu

Wenn man, wie wir, regelmäßig neue Länder bereist, dann muss man sich immer wieder an eine neue kulinarische Küche gewöhnen. Besonders Länder mit vielen Touristen passen sich irgendwann dem Geschmack der Touristen an. Während unserer Reise in Canggu auf Bali wollten wir das echte und authentische Bali kennen lernen, mit seiner traditionellen und günstigen Küche. Wir möchten euch heute traditionelles Essen und Trinken vorstellen und euch zeigen, wie teuer bzw. günstig Lebensmittel auf Bali sind.

Sehr günstig : Traditionelle und günstige Händler auf Rollern

Fliegende Händler auf Bali
Fliegende Händler auf Bali

Ein Roller mit einer kompletten Küche, der durch die kleinen Gassen fährt und leckere Fleischspieße verkauft ist wohl die günstigste Möglichkeit, wenn man etwas essen möchte. Leider werden diese Verkäufer immer seltener und wir freuen uns immer, wenn wir einen dieser Händler sehen. Unsere Erfahrung mit diesen Händlern sind durchweg positiv und Sie freuen sich, wenn Touristen die eigenen Gerichte probieren möchten. Oft handelt es sich um Schwein oder Hähnchen und ein Fleischspieß kostet in der Regel nur ca. 10 Cent. Der Händler auf dem Foto hat uns von allem was er hatte probieren lassen und in, sagen wir einfachem englisch, viel über Canggu erzählt und sich für Deutschland interessiert. Es war ein tolles Gespräch und wir haben am Ende ziemlich viele Fleischspieße gekauft. Leider verirren sich oft nur Einheimische zu diesen Händlern.

Günstig: Essen in einem traditionellen Warung

Warung auf Bali
Warung auf Bali

Etwas hochwertiger als die fliegenden Händler sind die Warungs, welche man überall auf Bali findet. Es handelt sich oft um sehr einfache Häuser, welche teilweise nicht einmal ein Dach oder Wände haben. Hier findet man aber alles was die balinesische Küche zu bieten hat. Beim ersten Besuch von einem Warung wussten wir nicht einmal ob es sich um ein Restaurant handelt oder wir versehentlich in der Küche von jemandem sind. Eine grimmig schauende ältere Frau stand an einem Topf und wir wussten nicht so ganz, was wir bestellen sollen. Auf der Karte standen Gerichte wie etwa:

  • Nasi Goreng
  • Cap Cay
  • Fuyung
  • Mie Pangsit
  • usw.

Die Frau zeigt mit Handzeichen, dass wir uns setzen sollen. Nach wenigen Minuten brachte Sie kleine Teller mit Gerichten und hat, so denken wir, den Namen und die Zutaten von jedem Gericht genannt. Dazu gab es eine Art Tee und eine Coca Cola. Wir haben sehr gut gegessen, wissen bis heute nicht was wir gegessen haben und zahlten am Ende rund 3 Euro für alles. Was wir an diesem Abend gelernt haben ist, dass die Menschen auf Bali sehr stolz auf Ihre Küche und Traditionen sind und sehr offen, wenn man sich dafür interessiert.

#foodpron Babi Guling – Balinesisches Spanferkel mit Reis

Babi Guling
Babi Guling

Auf Bali gibt es ein Essen, welches man nicht verpassen darf und zwar Babi Guling. Ein ganzes Spanferkel wird auf offenem Feuer gegrillt und mit Reis und einer Art scharfer Suppe serviert. Es schmeckt unglaublich lecker und ein Gericht, wie im Bild, kostet ca. 2,50 EUR, abhängig davon wo man sich auf Bali befindet.

Touristisch – Es geht auch richtig teuer

Burger und Pommes auf Bali
Burger und Pommes auf Bali

Wo viele Touristen sind, gibt es natürlich auch sehr hochwertige und teure Restaurants, welche eher eine westliche Küche anbieten. Solche Restaurants findet man überwiegend in den bei Touristen beliebten Städten, wie etwa Kuta, Ubud oder auch Canggu. Wir haben natürlich auch in solchen Restaurants gegessen, wie „The Shady Shack“ in Canggu, aber auf Dauer geht es doch ziemlich ins Geld. Tatsächlich hat uns das Essen in den Warungs am besten geschmeckt und wer auf das Budget achten möchte oder muss, der sollte einfach in einem Warung essen. Für wenige Euro bekommt man eine ganze Mahlzeit. In den touristischen Restaurants kostet ein Essen mal gut und gerne bis zu 15 Euro oder mehr.

Fazit – Bali geht teuer aber auch sehr günstig und extrem lecker

Shady Shack - Mittagessen
Shady Shack – Mittagessen

Wie teuer ist nun Essen und Trinken auf Bali ? Diese Frage kann man leider nicht so einfach pauschal beantworten. Wer sich traditionell ernähren möchte, der kann sehr günstiges Essen und Trinken kaufen. Unsere Favoriten sind dabei die Warungs, in welche wir uns kulinarisch wirklich verliebt haben. In den Touristenzentren und in Bars direkt am Strand ist das Essen deutlich teurer. Ein Mittagessen kann man bereits ab ca. 2 Euro kaufen, Getränke kosten nur wenige Cent und insgesamt ist die balinesische Küche extrem lecker mit vielen Früchten und sehr gesund. Ich kann nur sagen, dass wir diese Küche lieben!

Schreibe einen Kommentar