Zadar Reisetipps – Insidertipps für Singles und Familien mit Kindern

Zadar Reisetipps – Insidertipps für Singles und Familien mit Kindern

Nach knapp 2 Wochen Rundreise durch Kroatien sind wir wieder in Deutschland und begeistert vom Land, den Leuten und den vielen Eindrücken die wir sammeln konnten. Während unserer Rundreise war die Stadt Zadar eine unserer Stationen, nicht die größte Stadt in Kroatien aber eine der schönsten. Wir möchten euch heute einige Reisetipps für Zadar geben, für einen fast perfekten  Urlaub, unter der Sonne Kroatiens.



Airbnb statt Hotel

Die meisten Familien buchen ein Hotelzimmer in Zadar, was ich persönlich nicht ganz verstehen kann. Zum einen sind Hotelzimmer für Familien ziemlich teuer und meiner Meinung nach auch völlig unpraktisch. Wir haben während der gesamten Rundreise in unsere Zimmer in Kroatien über Airbnb gebucht. Das Portal bietet eine gigantische Auswahl an Zimmern, aber auch ganzen Wohnungen. Wir entscheiden uns immer für eine Wohnung mit Schlafzimmer, Wohnzimmer, Badezimmer, Terrasse oder Balkon und einer Küche.

Airbnb Gutschein Prag
Airbnb Gutschein*

Du kannst Airbnb gerne testen und ich schenke Dir
sogar noch einen 35 Euro Gutschein für deine Buchung

Gehe jetzt auf die Internetseite von Airbnb*

Die Märkte in der Altstadt besuchen

Zadar Markt
Zadar Markt

Vorab – Die Auswahl an Obst und Gemüse in Kroatien ist einfach gigantisch. In der Altstadt von Zadar gibt es einen großen Markt, wo man täglich frisches Obst von den regionalen Bauern kaufen kann und dies viel günstiger als in den Supermärkten. Wir sind morgens immer zum Markt und haben uns mit Weintrauben und Wassermelone eingedeckt für den Strand. Hier kaufen auch viele Einheimische ein und es läuft fair ab, da die Preise pro Kilogramm deklariert sind. Ein guter Reisetipp für alle, die im Urlaub sparen möchten – Märkte sind günstiger als Geschäfte.

Restaurants, Bars und Eisdielen

Restaurant in Zadar
Restaurant in Zadar

Wer nicht kochen möchte, der kann natürlich auch abends ins Restaurant gehen. Die Altstadt von Zadar ist voll mit Bars und Restaurants und man findet wirklich für jeden Geldbeutel das passende Angebot. Obwohl das Angebot hoch ist, würde ich alles genau vergleichen. Besonders dort wo viele Touristen sind, kann es teuer werden. Ich empfehle hier aber gerne die vielen Seitengassen in Zadar, wo sich kleine Restaurants und Bars befinden, mit tollen kroatischen Gerichten.

Seitengasse in Zadar
Seitengasse in Zadar

Die Lokale sind oft ziemlich klein und bieten nur Platz für einige wenige Gäste, jedoch sind die Gerichte mehr als groß, die Preise Günstig und geschmacklich viel authentischer. Ich bin immer noch begeistert vom Wein und den Cevapcici, welche in einer Knoblauch-Joghurt Sauce serviert werden, einfach lecker.

Die Sehenswürdigkeiten der Altstadt besuchen

Zadar - Meeresorgel
Zadar – Meeresorgel

Zadar ist eigentlich keine besonders große Stadt und die meisten Touristen tummeln sich in der Altstadt, wo man fast alle Sehenswürdigkeiten von Zadar findet. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen der „Gruß an die Sonne“ und die Meeresorgel, eine Treppenkonstruktion die durch Wellenbewegung Töne erzeugt. Die beiden Sehenswürdigkeiten befinden sich nur wenige Meter getrennt voneinander und ich empfehle einen Besuch kurz vor Sonnenuntergang.

Sonnenuntergang in Zadar
Sonnenuntergang in Zadar

Der Sonnenuntergang in der Altstadt von Zadar zählt nämlich meiner Meinung nach zu den schönsten, die man in Kroatien beobachten kann. Hier versammeln sich ca. eine halbe Stunde vor Sonnenuntergang hunderte Menschen und beobachten die Sonne, wie Sie langsam im Meer untergeht.

Der schönste Strand der Stadt – Kolovare

Strandurlaub in Zadar
Strandurlaub in Zadar

Zadar bietet sich perfekt für einen Strandurlaub an, da es rund um Zadar sehr viele Strände gibt. Zu den bekanntesten Stränden zählen jedoch Zaton, einige Kilometer von Zadar entfernt und der Strand Kolovare direkt in Zadar, der auch für Rollstuhlfahrer geeignet ist.

Parken in der Stadt

Kolovare Parkplatz
Kolovare Parkplatz

Die meisten Touristen, wie auch wir, reisen mit dem Auto an. Im Artikel „Parken in Zadar – Bewachte und kostenlose  Parkplätze“ gehen wir auf das Thema parken in der Stadt und Altstadt näher ein. Wir haben in den ersten Tagen immer wieder auf das Auto zurückgriffen um von A nach B zu kommen und dabei teilweise sehr viel Geld bezahlt. Besonders die Parkplätze in der Nähe der Altstadt sind mit einem Preis von 12 Kuna (ca. 1,6 EUR) pro Stunde recht teuer. Wer einige Stunden in der Stadt bleibt, der muss die Parkuhr vorher ordentlich füttern. Eine günstigere Alternative ist Uber, was in Kroatien wunderbar funktioniert.

Die Uber Alternative

Uber in Kroatien
Uber in Kroatien

Die Uber App ist perfekt geeignet für alle, die weder mit dem Auto fahren wollen oder nach einem Parkplatz in der Stadt suchen möchten. Man installiert die App, hinterlegt seine Zahlungsinformationen und muss nur noch das Ziel eingeben. Die App sucht automatisch nach einem Fahrer und er fährt einen zum Ziel. Bezahlt wird dann automatisch über die App – Super einfach und genial.


Der mit * gekennzeichnete Airbnb Link ist ein sogenannter Partnerlink. Solltest du über den Link eine Unterkunft buchen, dann erhalte ich dafür eine Provision, welche mir hilft dieses Projekt zu betreiben. Dir entstehen keine zusätzlichen Kosten, da Airbnb diese übernimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.