Tagesausflüge ab München – Tipps und Ideen für Seen und Berghütten

Tagesausflüge ab München – Tipps und Ideen für Seen und Berghütten

Eigentlich ist es schade, aber immer wieder muss ich mir in Erinnerung rufen, in welcher schönen Stadt ich eigentlich wohne. München ist umgebunden von den traumhaften Alpen und zahlreichen Seen. Während einige Ihren Urlaub in München und dem Umland planen müssen, können wir hier spontan einen Tagesausflug unternehmen, wenn das Wetter es mal zulässt. Ich möchte daher hier meine persönlichen Favoriten für Tagesausflüge ab München zusammenfassen.



Das Schloß Neuschwanstein

Schloß Neuschwanstein
Schloß Neuschwanstein

Anfangen möchte ich mit der bekanntesten Sehenswürdigkeit in Bayern und zwar dem Schloß Neuschwanstein. Das Schloß befindet sich in Schwangau und ist knapp 120 Kilometer von München entfernt. Im Reisebericht geben wir euch zahlreiche Tipps für einen perfekten Tagesausflug mit vielen Bildern. Ein echtes Highlight in der Nähe von München und weltweit bekannt.

Das Kloster Andechs

Kloster Andechs
Kloster Andechs

Anfangen möchte ich gerne mit einem der bekanntesten Kloster in der Nähe von München und zwar das Kloster Andechs. Obwohl sich Kloster erst einmal langweilig anhört, lohnt sich ein Besuch. Im Kloster wird das eigene Bier Andechs gebraut und ist für mich eines der besten Biere, welches man kaufen kann. Bei gutem Wetter kann man im Biergarten entspannen, bayrischer Musik lauschen und das Kloster ist sowohl bei Touristen, als auch bei Münchnern sehr beliebt.

Die Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen

Partnachklamm
Partnachklamm

Knapp eine Stunde von München entfernt befindet sich das schöne Städtchen Garmisch-Partenkirchen, welches besonders für seine zahlreichen Ferienwohnungen bekannt ist und sich perfekt zum erkunden der Berge anbietet. Für mich ist jedoch die Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen ein echtes Highlight.

Rotwandhaus am Spitzingsee

Rotwandhaus am Spitzingsee
Rotwandhaus am Spitzingsee

Die Alpen sind nur wenige Kilometer von München entfernt und die Münchner lieben die zahlreichen Berghütten, welche man zu Fuß erreichen kann. Im Rahmen unserer Artikelserie möchten wir euch möglichst viele der Berghütten vorstellen, wie das Rotwandhaus am Spitzingsee. Für den Aufstieg sollte man ca. 2 1/2 Stunden einplanen und für den Abstieg ca. 1 1/2 Stunden. Zusätzlich sollte man einigermaßen sportlich sein, da es stellenweise doch recht steil ist und man über die entsprechende Kondition verfügen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.