Sydney Reisebericht – Die wohl geilste Stadt der Welt

Sydney Reisebericht – Die wohl geilste Stadt der Welt

Eigentlich peinlich, dass der Artikel bereits online ist. Ich kann es jedoch nicht erwarten und daher werde ich diesen Artikel in den kommenden Wochen und Monaten immer mehr erweitern. Im Dezember geht es für mehr ca. 2 Wochen nach Sydney und wir werden in dieser, hoffentlich, tollen Stadt Weihnachten und Silvester verbringen. In diesem Artikel könnt ihr den ganzen Sydney Reisebericht lesen.



Der Wunsch nach Sydney zu fliegen

Strand in Los Angeles
Strand in Los Angeles

Der Wunsch einmal im Leben Australien zu sehen kam uns bereits 2016, während unserer Rundreise durch den Südwesten der USA. Wir haben während der Rundreise einige Tage in Los Angeles verbracht und sind an einem Tag an einen der zahlreichen Strände in Los Angeles gefahren. Es war mein erstes Mal an einem Strand am Pazifik, was ein unglaubliches Gefühl war. Wir blickten über das offene Meer und ich sagte zu meiner Freunden, dass da noch sooo viel ist, was man sehen kann, wie z.B. Australien, ein Land und gleichzeitig ein Kontinent. Wir müssen irgendwann mal nach Australien fliegen, ich will dieses Land sehen. Mitten an einem der schönsten Strände an der Westküste der USA haben wir Lust auf Australien bekommen und dieser Wunsch ließ uns nicht mehr los. Wir sind im Juni 2016 wieder nach Deutschland geflogen und einige Monate später ging es im November nach Bangkok. In Bangkok haben wir uns ab und zu über Australien unterhalten und beschlossen, dass wir sparen werden und Weihnachten und Silvester in Australien verbringen. Wieder in Deutschland angekommen ging es gleich los mit der Planung und Buchung.

Routenplanung und Zwischenstationen

Routenplanung
Routenplanung

Eine der größten Sorgen die wir hatten war, dass wir die Kosten überhaupt nicht einschätzen konnten. Australien ist schon ein sehr spezielles Ziel und wir kannten tatsächlich niemanden, der schon einmal in Australien über Weihnachten und Silvester gewesen ist. Wir hatten daher überhaupt keine Vorstellung über die Kosten, die auf uns zukommen würden. Nach einigen Überlegungen haben wir uns für eine kleine Rundreise entschieden und gegen einen Direktflug nach Sydney. Von München geht es nun über Bangkok und Kuala Lumpur nach Sydney, was die Planung noch einmal deutlich verkomplizierte. Wären die Kosten zu hoch gewesen, dann könnten wir einfach in einer der Zwischenstationen länger bleiben und Kosten senken.

1te Zwischenstation – Bangkok

Tuk Tuk in Thailand
Tuk Tuk in Thailand

Es gibt von München und Frankfurt einige Direktflüge bis nach Sydney, aber wir wollten keine 30 Stunden unterwegs sein und völlig „zerstört“ in Australien ankommen. Wir haben daher die Reise etwas aufgeteilt und fliegen erst einmal von München nach Bangkok, welches wir mittlerweile kennen, da wir einige Wochen in Bangkok verbracht haben. Insgesamt bleiben wir 2 Tage in Bangkok und werden anschließend nach Kuala Lumpur fliegen und das erste Mal Malaysia besichtigen, auf was wir uns freuen.

2te Zwischenstation – Kuala Lumpur

Nach einigen wenigen Tagen in Bangkok geht es weiter nach Kuala Lumpur. Wir werden mit Air Asia fliegen, was recht preiswert ist. Wir zahlen für 2 Personen für den Hin- und Rückflug knapp 302 EUR inkl. 20 Kilogramm Gepäck, welches man bei der Buchung optional buchen muss.  Im Artikel „Kuala Lumpur – Reisevorbereitung und Planung“ habe ich eine Übersicht über die Kosten aufgestellt. In Kuala Lumpur haben wir knapp 3 Tage Zeit um uns die Stadt und Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Zusätzlich planen wir einen Ausflug zu den Batu Caves, eine der Top-Attraktionen.

Übersicht über die Kosten für Flug und Hotel

Übersicht - Kosten für Australien
Übersicht – Kosten für Australien

Es geht nix über  Planung – Ich habe im Artikel „Sydney – Reisevorbereitung und Kostenaufstellung“ viele Details zur Planung un den Kosten veröffentlicht. Mittlerweile haben wir alle Flüge und Hotels gebucht und kommen auf einen Betrag von 4.544,27 EUR für 2 Personen. Obwohl der Preis nicht gerade günstig ist, bin ich doch überrascht. Ich habe am Anfang mit deutlich mehr gerechnet und bin froh, dass wir „nur“ knapp 4.550 EUR bezahlen müssen.  Der recht günstige Preis liegt zum einen daran, dass ich die Preise für Flüge und Hotels sehr genau und lange verglichen habe und zum anderen daran, dass wir einige Flüge sehr früh gebucht haben, was ich jedem empfehlen kann.

Tipp – Flüge früh buchen

Flugzeug
Flugzeug

Wir haben am Anfang der Planung überlegt, ob wir einen Direktflug buchen sollen. Jedoch ist, trotz der Tipps und Tricks für einen Langstreckenflug, ein Flug von Deutschland nach Australien nicht zu unterschätzen. Am Ende fiel die Wahl auf einzelne Flüge und Zwischenstationen in Bangkok und Kuala Lumpur. Wir haben die Flüge bereits im Februar gebucht und, für uns, war es genau die richtige Entscheidung. Zum einen sind die Flüge mittlerweile sehr teuer und zum anderen war die Auswahl noch recht hoch. Wir konnten daher frei entscheiden zu welcher Uhrzeit wir fliegen möchten und zusätzlich konnten wir Sitzplätze reservieren, was besonders bei den Flügen nach von München nach Bangkok und von Kuala Lumpur nach Sydney vom Vorteil ist, dank der Beinfreiheit einiger Sitzreihen, wenn auch nur gegen kleinen Aufpreis buchbar.

Was wollen wir in Sydney machen ?

Wir sind vom 22ten Dezember bis zum 3ten Januar in Sydney und haben daher reichlich Zeit die Stadt und die Umgebung zu erkunden. Laut Google Maps ist unser Hotel recht zentral gelegen und ich hoffe, dass wir alles schnell und einfach erreichen können. Da wir erst abends am Flughafen in Sydney ankommen, können wir den ersten Tag eigentlich knicken. Am zweiten Tag werden wir uns einen Überblick verschaffen über die Stadt, Einkaufsmöglichkeiten, die Umgebung und den Nahverkehr.

Coming soon 🙂

Artikel wird ständig überarbeitet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.