Parken in Zadar – Bewachte und kostenlose Parkplätze in der Stadt

Parken in Zadar – Bewachte und kostenlose Parkplätze in der Stadt

Die meisten Touristen fahren mit dem Auto nach Kroatien, da die Flugverbindungen recht teuer sind und es nur wenige Fluglinien gibt, welche die großen Städte anfliegen. Wir sind ebenfalls mit dem Auto nach Kroatien gefahren und einige Tage in Zadar geblieben. Eines der größten Probleme die wir hatten, war immer wieder einen Parkplatz zu finden, egal ob in der Stadt oder Altstadt.



Nix geht ohne Münzen

Parkplatz in Zadar
Parkplatz in Zadar

Eines der größten Probleme die wir in Zadar hatten war, dass wir immer dafür sorgen mussten genügend Münzen zu haben. Überall in Zadar gibt es Parkuhren und es wird kontrolliert, sehr streng kontrolliert. Auf der anderen Seite scheint Kleingeld unbeliebt zu sein und man bekommt selten die Münzen im Geschäft, die man für eine Parkuhr braucht. Geld wechseln kann man komplett vergessen, weil es keiner machen möchte. Wer in Zadar parken möchte, der sollte immer für genügend Kleingeld in der Geldbörse sorgen.

Parken in der Altstadt von Zadar

Altstadt von Zadar
Altstadt von Zadar

Die Altstadt von Zadar ist eigentlich komplett autofrei, jedoch gibt es einzelne Straßen die man befahren kann. Wir haben selber den Fehler gemacht und sind einmal versehentlich in die Altstadt von Zadar mit dem Auto gefahren und hier regieren wirklich die Fußgänger. Grundsätzlich ist es möglich in Seitenstraßen zu parken, jedoch sind die Parkplätze sehr rar und die Suche kann sehr nervig sein. Wer unbedingt mit dem Auto in die Stadt fahren möchte, der sollte vor dem Stadttor parken, für 12 Kuna (ca. 1,6 Euro) die Stunde. Die Parkplätze sind jedoch sehr schnell voll. Eine Alternative ist Uber, welches in Zadar unglaublich gut funktioniert und sehr günstig ist, besonders wen man länger in der Stadt bleibt.

Bewachte Parkplätze in Zadar

Immer wieder stoße ich in Foren auf die Frage, ob es sicher ist mit dem Auto nach Kroatien zu fahren. Da werden teilweise alle Details über das eigene Auto geschrieben, welche tollen Felgen man hätte und dann soll jemand in eine „kriminelle Einkaufsliste“ schauen und sagen, ob es sicher ist oder nicht. Grundsätzlich kann immer etwas passieren, aber das ist auch an der Ost- oder Nordsee möglich. Für mich zählt Kroatien zu den sichersten Ländern weltweit und wir hatten nie Probleme. Durch den Krieg vor einigen Jahren haben die Menschen so viel leid erfahren, dass viele einfach genug von der Kriminalität haben und ein friedliches und freundliches Volk sind. Wir haben immer geparkt und gut ist.

Parken am Strand von Kolovare

Strand Kolovare
Strand Kolovare

In Zadar zählt der Strand Kolovare zu den schönsten der Stadt und ist besonders bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Der Strand gehört zum gleichnamigen Hotel, darf jedoch von allen Gästen und Besuchern genutzt werden. Ein großer Vorteil vom Strand ist, dass man in der Nähe kostenlos parken darf.


Adresse:

Ul. Marka Marulića
23000, Zadar


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.