Mit MeinFernbus von München nach Zürich

Mit MeinFernbus von München nach Zürich

Ich habe bereits vor ein paar Tagen über die tollen Sehenswürdigkeiten in München. Zusätzlich kann man von München zahlreiche tolle Städte besuchen, wie mein Prag Reisebericht eindrucksvoll zeigt. Heute veröffentliche ich meinen Reisebericht über einen Tagesausflug mit MeinFernbus von München nach Zürich.

Tagesausflug von München nach Zürich

Hackerbrücke

Eines muss man vorab ganz ehrlich sagen – Ein Tagesausflug von München nach Zürich ist nichts für Langschläfer. Unser Wecker hat um 4 Uhr morgens geklingelt und mein erster Besuch in der Schweiz hat gleich mit schlechter Laune begonnen. Ich merke immer wieder, dass ich einfach kein Mensch bin der so früh morgens gerne aufsteht. Es hilft aber alles nichts – Wir machten uns auf den Weg von Sendling (Harras) zur Hackerbrücke, wo sich der ZOB (Zentrale Omnibusbahnhof) befindet, von hier startet die Tour mit MeinFernbus.

Eine entspannte und romantische Fahrt Richtung Schweiz

Bodensee

Eigentlich dachte ich, dass wir ständig auf der Autobahn unterwegs sein werden und es gab eine sehr positive Überraschung. Als wir am Bodensee angekommen sind ging es aufs Wasser und zwar mit einer Fähre. Eine sehr schöne und entspannte Fahrt und auf der Rückfahrt gab es diesen tollen Sonnenuntergang. Obwohl die Fahrt am Ende wirklich lang war, jedoch sehr angenehm, war ich froh endlich in Zürich am Hauptbahnhof angekommen zu sein.

Ankunft in Zürich – Eine wunderschöne Stadt

Zürich Innenstadt

Im ersten Moment war ich wirklich sprachlos – Ich habe schon viele Länder und Städte besucht und Zürich ist wirklich wunderschön. Nach der Fahrt von München nach Zürich war ich froh endlich angekommen zu sein. Ich bin aus dem Bus ausgestiegen und der Tag konnte beginnen. An einem sehr sonnigen Tag begann das Abenteuer Zürich. Mein erster Eindruck war, dass die Stadt wirklich sehr teuer ist. MeinFernbus fährt zum Hauptbahnhof in Zürich und wir hatten Hunger, also schnell zu Burger King und hier kam gleich die erste Überraschung.

Wie teuer ist die Schweiz am Beispiel Zürich

Burger King Schweiz

Wenn man aus München kommt, dann ist man eigentlich hohe Preise gewohnt. Ich gebe aber zu, dass mich in der Schweiz wirklich der Schlag getroffen hat. Wir sind zum Burger King am Busbahnhof Sihlquai und haben einfach mal 2 Whopper, 2 Pommer und 2 Cola bestellt. Am Ende betrug die Rechnung unglaubliche 34.20 Franken, was ebenfalls ca. 34 Euro ausmacht. Bereits nach wenigen Minuten in der Schweiz war mir klar, dass dieses Land unglaublich teuer ist und der Trend hielt an. Ein Döner kostet knapp 8 Euro, in Berlin 2,50 Euro 🙂 Wer in die Schweiz möchte, der sollte mit hohen Preisen rechnen.

Mein Spaziergang durch Zürich

Zürich

Ich bin an einem Sonntag nach Zürich und daher waren die Geschäfte leider zu. Trotzdem ist Zürich auch an einem Sonntag einen Besuch wert. Nach dem kleinen „Schock“ im Burger King wollte ich mir die Laune jedoch nicht versauen lassen. Gestärkt durch einen Whopper bin ich nun Richtung Innenstadt mit dem Ziel Zürichsee und ich sollte nicht enttäuscht werden.

Zürichsee

Der Zürichsee ist wirklich wunderschön. Man blickt auf den See und sieht im Hintergrund die Alpen, ein wunderschöner Anblick. Rund um den Zürichsee war an diesem sonnigen Sonntag viel los und die Schweizer haben die Sonne mit vollen Zügen genossen, es war wirklich sehr viel los 🙂

Entspannen am Zürichsee

Obwohl ich etwas Müde war, wollte ich mir den Spaziergang am Zürichsee nicht entgehen lassen. Überall hat man die Schweizer gesehen die entspannt ein Buch gelesen haben oder aber (jetzt kommt es) gekifft haben. Ich konnte es selber gar nicht glauben aber der Konsum von Marihuana scheint in der Schweiz erlaubt zu sein. Es war, für mich, eine echte Überraschung.

Blick auf den Zürichsee

Wie man an diesem Bild erkennen kann, ist dieser Anblick wirklich wunderschön. Ich konnte mich dem Anblick auch nicht entziehen und habe mich für etwas mehr als eine Stunde hingesetzt und einfach mal entspannt, wobei die Müdigkeit immer größer wurde.Mein Aufenthalt in Zürich sollte ca. 5 Stunden dauern, kein Vergleich zu den knapp 10 Stunden Busfahrt 😉

Lohnt sich ein Tagesausflug von München nach Zürich

Schwer zu sagen – Der Tag hat mich echt fertiggemacht, weil man die Fahrt nicht unterschätzen sollte. Ein Hotel in Zürich war einfach zu teuer und daher für mich keine Option. Ich würde nie wieder an einem Sonntag fahren, da man abends fertig in der Wohnung ankommt und am nächsten Tag in die Arbeit muss. Ich würde eher einen Samstag bevorzugen, dann kann man auch etwas einkaufen und den Sonntag dann entspannen.

Comments are closed.