Las Vegas mit dem Bus entdecken – Tickets und Tipps

Las Vegas mit dem Bus entdecken – Tickets und Tipps

Während meiner dreiwöchigen USA Rundreise war mein Start- und Endpunkt Las Vegas. Ich habe lange überlegt wie ich den Strip und die Umgebung möglichst einfach und günstig erkunden kann und habe mich dann für den Bus entschieden, da dieser sich perfekt eignet.

RTC – Buslinien in Las Vegas

Ich habe mich bereits in Deutschland über die ÖPNV in Las Vegas informiert und fand es unglaublich kompliziert und am Ende war es jedoch ganz einfach. Ich möchte daher einmal, möglichst einfach, alles erklären. Verteilt am Las Vegas Strip und in Downtown Las Vegas wird man die RTC Ticketautomaten finden, welche wie folgt aussehen:

RTC Ticketautomat
RTC Ticketautomat

An diesen Automaten kann man ein Ticket für Busse kaufen. An einigen Stationen stehen zusätzlich Mitarbeiter und helfen beim Kauf oder beraten auch gerne. Jedoch ist die Beratung eigentlich komplett überflüssig, da das System unglaublich einfach ist. Ich komme aus München und es ist hier unglaublich kompliziert mit dem ÖPNV zu fahren, da die Stadt in Ringe aufgeteilt ist und man daher immer aufpassen muss, dass man das richtige Ticket kauft. In Las Vegas hat man es ganz einfach gelöst und es gibt keine Ringe oder ähnliches, sondern einfach eine Laufzeit. Man kann sich z.B. entscheiden ob ein Ticket für 6 Stunden oder bis zu 3 Tage gültig sein soll. Ein Ticket für 3 Tage kostet nur 20 Dollar und sieht wie folgt aus:

RTC Ticket Las Vegas
RTC Ticket Las Vegas

Mit einem solchen Ticket kann man mit allen Bussen in Las Vegas fahren. Ein Ticket ist deutlich günstiger als die vielen Bustouren, welche von einigen Anbietern angeboten werden. So kostet eine Tour mit einem bekannten Unternehmen für einen Tag bis zu 80 Dollar und die Busse fahren genau die gleiche Strecke, es werden ja keine neuen Straßen für die Unternehmen gebaut ;-)

Buch - Las Vegas Reiseführer
Buchtipp - Mein Las Vegas Reiseführer
In meinem Las Vegas Reiseführer findest du viele weitere Tipps und Tricks für deinen Urlaub in Las Vegas. Du kannst das Buch ganz einfach online bestellen und innerhalb weniger Tage wird es zu Dir nach Hause geliefert.

Bei Amazon bestellen

Die Buslinien DEUCE und SDX

Für Besucher sind eigentlich zwei Linien wichtig und zwar DEUCE und SDX. Beim SDX handelt es sich um den Strip und Downtown Express, mit diesem Bus kommt man sehr schnell vom Strip bis nach Downtown und das rund um die Uhr. SDX und DEUCE fahren fast die gleiche Strecke, jedoch hält der SDX an weniger Stationen und ist daher viel schneller vom Strip bis nach Downtown und zurück. Beim DEUCE handelt es sich um die alternative Buslinie, welche an allen großen Hotels am Las Vegas Strip und der Fremont Street Experience hält. Mit diesen beiden Linien kann man den Strip wunderbar erkunden und Sie sind nur selten voll.

An Wochenenden und abends fahren zusätzliche Sicherheitskräfte mit, wobei ich hier sagen muss, dass es in den Bussen nie Probleme gab und man sich auch wunderbar mit einheimischen unterhalten kann. Ich kann es mir nicht erklären, aber irgendwie finden die Amerikaner in Las Vegas Touristen aus Deutschland lustig und man wird ziemlich oft angesprochen und irgendwie hat jeder eine Verbindung zu Deutschland, sei es ein Aufenthalt oder Familie in “Germany”.

Fazit – Den Bus für eine Orientierung nutzen

Ich kann jedem Touristen nur empfehlen sich gleich am Anfang ein Busticket zu holen um einen Überblick über Las Vegas zu erhalten. Bei der Fahrt vom Strip nach Downtown, bzw. zurück, fahren die Busse kurz durch eine Siedlung. Hier sollte man keine Panik bekommen, dass man irgendwo im Ghetto landet ;-). Der Bus fährt sehr schnell wieder zurück auf die Straße. Im Internet kann man sich online unter rtcsnv.com vorab informieren.  Was man definitiv vermeiden sollte ist ein “kurzer” Spaziergang vom Strip nach Downtown, da die Strecke unglaublich lang ist. Ich habe von der Fremont Street bis zum Las Vegas Schild fast 7 Stunden gebraucht, mit ein paar Unterbrechungen für Fotos. Besonders in der Mittagshitze ist der Bus einfach  perfekt geeignet und die Busse fahren alle 10 bis 20 Minuten ab. Viele weitere Tipps findest du im Artikel “Tipps, Tricks und Empfehlungen für Las Vegas“.

2 Gedanken zu „Las Vegas mit dem Bus entdecken – Tickets und Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.