Dubai Burj al Arab – Mein Besuch im Luxushotel

Dubai Burj al Arab – Mein Besuch im Luxushotel

In Dubai gibt es ein paar Sehenswürdigkeiten die man sich unbedingt anschauen sollte, wie z.B. den Burj Khalifa oder den Burj al Arab in Jumeirah Beach. Ich habe mir den Burj al Arab einmal vom Wasser mit einem Speedboat angeschaut. Viel Spaß beim lesen vom Reisebericht.

Der Burj al Arab – Ein Besuch ist nicht einfach

Der Burj al Arab (“Turm der Araber”) ist eines der Sehenswürdigkeiten von Dubai und wie ich gemerkt habe gar nicht so einfach zu besuchen. Eigentlich wollte ich das Luxushotel im inneren einmal sehen, wir sind aber nicht rein gekommen. Viele Promis checken in diesem Hotel ein und die wollen natürlich Ruhe haben und das Personal versucht Touris wie mich von Hotel fernzuhalten.

Mit dem Speedboat zum Burj al Arab

Nachdem der “einfache Besuch” nicht geklappt hat musste ein Plan B her. Ich habe daher bei Yellow Boats eine Tour gebucht. Die Tour startet von Dubai Marina und geht über die Palmen-Insel bis zum Burj al Arab. Vom Wasser aus hatte ich einen tollen Blick auf das Luxushotel.

Burj al Arab - Dubai

Das Gebäude ist schon beeindrucken. Auf einer, eigens für das Hotel angelegten Insel, wurde das Hotel gebaut und gehört zu einem der teuersten Hotels der Welt. So soll ein Cocktail soll bis zu 2.500 Dollar kosten.

Fazit zum Burj al Arab

Leider hat mein Plan den Burj al Arab zu besuchen nicht geklappt. Vom Wasser aus hatte ich jedoch einen tollen Blick aus das Luxushotel. Sollte jemand das Vergnügen gehabt haben einmal im Hotel gewesen zu sein, dann darf er gerne in einem Kommentar darüber berichten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.