Die Tram in Prag – Die Stadt mit der Straßenbahn 17 und 22 erkunden

Die Tram in Prag – Die Stadt mit der Straßenbahn 17 und 22 erkunden

Prag ist eine wunderschöne Stadt und in meinem Prag Reisebericht habe ich viele Tipps und meine Erfahrungen mit der Stadt für euch aufgeschrieben. In diesem Artikel möchte ich euch zeigen, wie Ihr die Stadt auf eigene Faust erkunden könnt mit den öffentlichen Verkehrsmittel.

Ticketpreise für den Nahverkehr in Prag

Prag Ticket für Nahrverkehr
Prag Ticket für Nahrverkehr

Ich liebe Städte die einen einfachen Nahrverkehr haben, wo man nur ein Ticket kaufen muss und keine Angst zu haben braucht, dass man eventuell schwarz fährt. Was in München irgendwie nicht klappen möchte, hat die Stadt Prag mit seinem Nahrverkehr wirklich perfekt umgesetzt. In Prag kann werden die Tickets nach Gültigkeit verkauft und ich habe mich für eine Tageskarte entschieden, welches 110 Kronen kostet, etwa 4.50 EUR.

Ticketpreise - Nahverkehr in Prag
Ticketpreise – Nahverkehr in Prag

Der Preis von 110 Kronen gilt für Erwachsene, Kinder zahlen für ein Tagesticket nur 55 Kronen und Kinder unter 4 Jahren, sowie Personen über 70 Jahren dürfen sogar kostenlos fahren. Ich finde das genial und habe diese Staffelung noch in keiner Stadt gesehen. Sollte man länger in Prag bleiben, dann lohnt sich das 3-Tage Ticket für 310 Kronen.

Ein Ticket für den Nahrverkehr kaufen

Ticketautomat - Nahrverkehr in Prag
Ticketautomat – Nahrverkehr in Prag

Es gibt etwas, dass mich immer wieder ärgert und zwar Ticketautomaten die nur Münzen akzeptieren. Als ich ein Ticket kaufen wollte, hatte ich leider nur Scheine und eine Zahlung mit der EC-Karte oder Kreditkarte war nicht möglich. Ich habe daher eine Verkaufsstelle gesucht und diese war leider geschlossen. Genau solche Situationen ärgern mich immer wieder, besonders wen man abends ankommt und noch etwas unternehmen möchte.

Ticketschalter in Prag
Ticketschalter in Prag

Ich hasse solche Situationen, da man nun ein Geschäft oder eine Bar suchen muss um Geld zu wechseln und dies ist leider gar nicht so einfach. Es ist egal in welchem Land man ist – Geld wechseln mag irgendwie keiner, was ich nie verstanden habe und auch nie verstehen werde. Nach etwas hin und her in unterschiedlichen Lokalen hatte ich das Kleingeld zusammen und konnte nun endlich das Tagesticket kaufen. Wer Geld tauscht, egal wo, der sollte auch in Münzen eintauchen und nicht nur in Scheine.

Die Straßenbahn in Prag

Tram in Prag
Tram 22 in Prag

Eine der schönsten und einfachsten Möglichkeiten die Stadt zu erkunden stellt die Tram in Prag dar, welche in unterschiedlichen Linien quer durch die ganze Stadt fährt. Ich persönlich liebe die Tram, da man sich einfach nur reinsetzt und durch die Stadt gefahren wird. Sobald man etwas entdeckt, dass einen interessiert, kann man aussteigen.

Die Tram / Straßenbahn Linie 22 – Eine Tour durch die Stadt

Tram 22 in Prag
Tram 22 in Prag

Eine wunderschöne und günstige Tour durch Prag bietet die Tram 22 in Prag, welche viele bekannte Sehenswürdigkeiten in Prag anfährt. Wer zum ersten Mal Prag besucht, der sollte ich ein Tagesticket kaufen und einfach in die Tram 22 setzen, am besten direkt am Fenster. Ein echter Geheimtipp für alle, die einen Überblick über einige Sehenswürdigkeiten von Prag wünschen.

Die Tram / Straßenbahn Linie 17 –  Prag entland der Moldau erkunden

Tram 17 in Prag
Tram 17 in Prag

Eine Alternative zur Tramm 22 ist die Tram 17, welche von Touristen kaum genutzt wird. Jedoch kommt man mit dieser Traum problemlos von der Altstadt zum tanzden Haus in Prag. Die Tram hält direkt vor der bekannten Sehenswürdigkeit und bietet von der Haltestelle einen tollen Blick auf das tanzende Haus. Ich würde aber ehrlichweise die Tram 17 eher bei schlechtem Wetter nutzen, da der Spaziergang von der Altstadt entlang der Moldau bis zum tanzenden Haus an den wunderschönen Bauten von Prag entlang der Moldau führt.

Fazit – Die Tram lohnt sich für (fast) alle Touristen

Die Prager Tram
Die Prager Tram

Keine Schau vor der Tram – Ich kann jedem Touristen nur empfehlen, dass man die Tram nutzt um schnell von A nach B zu kommen. Besonders bei Tagesausflügen ist die Zeit knapp und ich möchte dann schnell von einer Sehenswürdigkeit zu einer anderen kommen. Ein weiterer Vorteil der Tram ist, dass diese eine eigene Fahrbahn hat und daher schneller als ein Taxi ist, wenn nicht zufällig ein Auto über die Fahrbahn fährt.

Comments are closed.