Ayutthaya Reisebericht – Tempel und Sehenswürdigkeiten der Ruinenstadt

Ayutthaya Reisebericht – Tempel und Sehenswürdigkeiten der Ruinenstadt

Ich habe vor einigen Tagen meinen Reichbericht über die Anreise mit dem Zug von Bangkok nach Ayutthaya online gestellt und im heutigen Artikel geht es um die alten Tempel in der Ruinenstadt Ayutthaya und welche Tempel man sich unbedingt anschauen sollte. Als alte Hauptstadt vom Königreicht Thailand ist Ayutthaya heute eine beliebte Sehenswürdigkeit in der Nähe von Bangkok, welche jedoch nur von wenigen Touristen besucht wird.

Ayutthaya – Die Ruinenstadt in Thailand

Ayutthaya Bahnhof
Ayutthaya Bahnhof

Nach einigen Tagen in Bangkok und den tollen Tempeln in der Hauptstadt , wurde es Zeit sich einmal das Umland anzuschauen und hier bot sich ein Tagesausflug von Bangkok nach Ayutthaya mit dem Zug an. Wir haben uns gegen einen lokalen Anbieter entschieden und die komplette Tour selber geplant und sind mit der Entscheidung mehr als zufrieden. Sie war außerdem mit knapp 2 Euro pro Zugticket und Person unschlagbar günstig.

Ayutthaya – Die Qual der Wahl

Ayutthaya Stadtplan
Ayutthaya Stadtplan

In Ayutthaya angekommen haben wir gemerkt, dass es sehr viele Tempel gibt, welche man besuchen kann, alleine auf diesem Stadtplan gibt es 32 Tempel und man hat die Qual der Wahl. Möchte man alle Tempel an einem Tag besuchen, dann ist dies sicherlich möglich, aber mit sehr viel Stress und Hektik verbunden. Wir haben uns daher für ein paar ausgewählte Tempel entschieden und wollten diese in Ruhe besuchen.

Welche Tempel sollte man in Ayutthaya besuchen ?

Ayutthaya Buddha
Ayutthaya Buddha

Ich finde, dass man diese Frage nur ganz schwer beantworten kann. Wenn man mit dem Auto durch Ayutthaya fährt, dann wird man ständig einen Tempel sehen und viele unterscheiden sich kaum. Wir haben dies selber unterschätzt und gedacht, dass es ein paar, eventuell 5, Tempel in Ayutthaya gibt und diese große Auswahl hat uns positiv überrascht, wie man im Video sehen kann.

Ich möchte daher in diesem Beitrag die Tempel vorstellen, welche wir in Ayutthaya besucht. Wir fangen mit einem der bekanntesten Tempel an, da dieser eine kleine Besonderheit bietet.

Wat Mahathat – Der Buddha im Baum

Ayutthaya - Buddha im Baum
Ayutthaya – Buddha im Baum

Jeder der Ayutthaya besucht darf sich diese Tempelanlage nicht entgehen lassen, da man hier die bekannteste Sehenswürdigkeit der Ruinenstadt Ayutthaya findet und zwar den weltbekannten „Buddha im Baum“. Ein Baum hat die Buddha Figur „umschlungen“ und es ist wohl das bekannteste Fotomotiv der Stadt. Möchte man ein Foto machen, dann gelten strenge Regeln, an die man sich halten muss.  So darf man den Buddha nicht entweihen, also z.B. den Fuß auf den Kopf stellen.

Touristischer Impact am Wat Mahathat

Wat Mahathat
Wat Mahathat

Wat Mahathat zählt zu den beliebtesten Tempeln in Ayutthaya und besitzt, meiner Meinung nach, die schönsten Ruinen. Man kann nur erahnen, wie das Leben damals gewesen sein muss. Immer wieder erkennt man ein Gebäude, eine Treppe oder einen Buddha. Ich habe hier sicherlich die schönsten Fotos meiner gesamten Reise gemacht. Von Touristen ist die Anlage besonders am Wochenende sehr stark überlaufen, daher lohnt sich ein Besuch eher innerhalb der Woche.

Wat Phu Khao Thong

"<yoastmark

Der Wat Phu Khao Thong Tempel liegt etwas außerhalb der Stadt, jedoch kennen Ihn alle Einwohner von Ayutthaya. Wir haben dem Tempel auf Empfehlung von unserem Reiseführer besucht und wurden nicht enttäuscht. Außer uns war nur eine kleine Gruppe von 5 Personen aus Indien bei diesem Tempel und wir konnten uns in Ruhe alles anschauen. Auf  dem Bild etwas schlecht zu erkennen ist ein kleiner Eingang, der in den Tempel führt. Er ist nur etwas höher als ein Meter und sehr schmal. Innen erwartet den Besucher ein kleiner Gebetsraum.

Lohnt sich ein Tagesausflug von Bangkok nach Ayutthaya ?

Tempel in Bangkok
Tempel in Bangkok

Ich muss ganz klar sagen – JA es lohnt sich. Man sollte die Tour jedoch komplett selber planen. Mit dem Zug kann man für ein paar Euro anreisen und in der Stadt problemlos ein Taxi für ein paar Stunden mieten.  In Bangkok bieten viele Firmen Touren nach Ayutthaya an und die Preise liegen bei ca. 30 Euro pro Person. Hier sage ich ganz klar – Einfach selber anreisen und die Stadt genießen. Solltest du weitere Tipps und Tricks für deinen Aufenthalt suchen, dann findest du diese in unserem Bangkok Reisebericht.

Comments are closed.